Zum Inhalt springen

DmD 2021 - The region

Willkommen in Saint Nectaire

Tor zum Sancy-Massiv, inmitten des malerischen Couze-Chambon-Tals und dominiert von seiner romanischen Kirche, teilte dieser bemerkenswerte Bereich seinen Namen mit einem Käse (Saint Nectaire PDO), der an der Tafel der Könige steht.

Lokales Kulturerbe

Die romanische Kirche Saint - Nectaire

Die Kirche Saint - Nectaire krönt den Berg Cornadore und gilt zu Recht als eine der schönsten romanischen Kirchen der Auvergne. Es wurde auf Anregung der Benediktinermönche des Chaise Dieu im 12. Jahrhundert (vielleicht sogar im 11. Jahrhundert, nach jüngsten Ausgrabungen) gebaut.

Saint-Nectaire_Eglise20.JPG
Quelle: Wikipedia (Torsade de Pointes, CC0)

Die Versteinerungsquellen

Die heißen Quellen, die aus dem Zentrum der Erde entspringen, bringen ein einzigartiges Handwerk der Welt hervor: die Kunst der Versteinerung. Verbringen Sie einen zeitlosen Moment in der Höhle, in Galerien, in Fertigungswerkstätten und im Versteinerungsbrunnen.

Nach einem unterirdischen Ausflug in die Höhle führen Sie die heißen Quellen in die Produktionshallen, wo die Geheimnisse unseres Familien-Know-hows seit 2 Jahrhunderten bewahrt werden. Der Versteinerungsbrunnen mit seinem überraschenden 14 Meter hohen Wasserfall offenbart Ihnen den Einfallsreichtum des Menschen bei der künstlerischen Nutzung von Kalkstein.

fontaines.jpg
Quelle: www.sancy.com, Alle Rechte vorbehalten

Die Vulkane des Regionalen Naturparks Auvergne

Der größte regionale Naturpark Frankreichs! Seine Besonderheit? Vulkane, natürlich, aber nicht nur!

UNESCO-Weltkulturerbe Tektonische Stätte
Panorama-nord-depuis-la-puy-de-la-Coquille-Maxime-Courty-800x200.jpg
Quelle: www.chainedespuys-failledelimagne.com, Alle Rechte vorbehalten

Der Puy de Dôme

Der Puy de Dôme ist ein monogener Vulkan (eine einzige eruptive Episode) vom Typ Peleen, der seit etwa 11.000 Jahren inaktiv ist. Es besteht aus zwei verschachtelten Trachytblocks, die das Ergebnis von zwei aufeinanderfolgenden Eruptionen sind, die einige hundert Jahre auseinander liegen.

Vue-du-puy-de-Dome-depuis-lescalier-du-PariouD-800x532.jpg
Quelle: www.chainedespuys-failledelimagne.com, Alle Rechte vorbehalten
Au-sommet-du-puy-de-Dome-800x534.jpg
Quelle: www.chainedespuys-failledelimagne.com, Alle Rechte vorbehalten
Vue-aerienne-du-sud-de-la-chaine-800x534.jpg
Quelle: www.chainedespuys-failledelimagne.com, Alle Rechte vorbehalten